Jubiläumsjahr 1970
(Fortsetzung ...)

sf7017n

Ein seltener Anblick:
Schützenbruder und Gildesponsor Karl-Heinz Vogler in Uniform!
(von rechts: K.-H. Vogler, Vizekönigspaar Marianne und Rudi Klopp,
Werner Schulz, Karl Möller, Klaus Barstorf, Jürgen Meyer)

sf7019n

Jungschützen der Geburtsjahrgänge 1952 - 1954
(von links: Horst Zipperle 1953, Helmut Straßenburg-Schulz 1953, Holger Manthey 1954, Jürgen Meyer 1952, Klaus Barstorf 1954;
rechts: Eckhard Schmidt 1953, Walter Lorenz 1952)

sf7021n

Zwei große Gildeführer in Positur:
Ehrenoberst Karl Thiele und Gildemajor Waldemar Schulz

(ganz links: Adolf Lippe, ganz rechts: Richard Duberke)

sf7022n

Außenansichten I
(Schützenbrüder und Soldaten)

sf7023n

Außenansichten II
(In gemütlicher Tischgesellschaft)

(von links: Adolf Lippe, Rudi Jabelmann, Werner Maatsch,
Schützenkönig Siegfried Wolter mit Mutter Alma;
rechts: Hertha Tiedeitz, Norber Gehrke, Ernst-Günther Gain,
Karl Möller, Heinz Hennings)

alrdss2

„Königsvater Kurt Wolter durfte bei  diesem Schützenfest als zweitbester Schütze seiner Komapie die  blau-weiße Schärpe tragen und wurde außerdem mit einem Verdienstorden  ausgezeichnet. In seiner Dankesrede äußerte er unter anderem den Wunsch, daß die Kapelle seinen Lieblingsmarsch spielen sollte. Hierbei handelte es sich um den ”Alten Dessauer”, benannt nach Leopold dem Ersten, Fürst von Anhalt-Dessau und populärster preußischen General (1676 - 1746).
Die Musiker hatten zwar die erforderlichen Noten dabei aber ihnen fehlte  der passenden Interpret für das, in diesem Stück vorgesehene  Trompetensolo. Dieses Manko konnte erst am 2. Schützenfesttag vollends  behoben werden und von da an erklang der Marsch fast zu jeder  Gelegenheit.

Noch eine liebenswerte Angewohnheit prägte das Bild  von Kurt Wolter in der Dorfgemeinschaft. In Feierlaune und zu  fortgeschrittener Stunde bezeichnete er gerne sein Gegenüber als ”Ameisenbär” und so wurde im Laufe der Zeit dieser Begriff ein Synonym  für seine eigene Person.
Als Angehöriger der II. Kompanie war er mit  Leib und Seele Schützenbruder und brachte nach und nach auch seine 5  Söhne  dazu,  in die Woltersdorfer Gilde einzutreten.
Sohn Siegfried (“Piko”) trug später über 12 Jahr lang stolz die Fahne der  Schützengilde, Sohn Uwe bekleidete den verantwortungsvollen Posten eines Gildeschenkers und Sohn Wolfgang (“Schnufdi”) entwickelte ungeahnte  komödiantische Führungsqualitäten, die beim Schützenfest 1973 offen zu  Tage traten.
Sohn Kurt junior (“Kiki”) hatte Jahre später die Ehre,  als erster Marinesoldat in seiner stattlichen Matrosenuniform (Kieler  Anzug) in der vordersten Rotte der Schützenkompanie zu paradieren.“

sf7027n

Zur Erinnerung für nachfolgende Generationen
(von links, sitzend: Vizekönigspaar Marianne und Rudi Klopp, Jubiläumskönigspaar Brunhilde Wolter mit Bruder Siegfried,
Kronprinzenpaar Erika Schulze mit Bruder Ernst;
von links, stehend: Begleitoffizier Werner Schulz, Schenker Rudi Perkuhn,
Begleitoffizier der II. Kp. Adolf Schulz, bester Schütze der II. Kp. und  Vereinsgastwirt Kurt Wranek, Detlef Schwieger mit Gildefahne,
Königsvater und zweitbester Schütze der II. Kp. Kurt Wolter, Gastsoldat,
1. Gildevorsitzender Waldemar Schulz, Ehrenvorsitzender Karl Thiele, Begleitoffizier Karl Möller)

sf7030n

„Aufstellung zur Parade!“
(Der Parademarsch wird angeführt von Tambour Gerhard Schmidt
und Gildemajor Waldemar Schulz.)
(Abnahme, von links: Gildemeister Ernst Thiele, Ehrenoberst Karl Thiele,
BW-Hauptmann Hannika, Vizekönig Rudi Klopp, Jubiläumsschützenkönig
Siegfried Wolter, Kronprinz Ernst Schulze, Begleitoffizier Adolf Schulz,
die Bestschützen der II. Kp. Kurt Wranek und Kurt Wolter, Begleitoffizier
Hermann Tiedeitz)

sf7031n

Im Vorbeimarsch ...
(Vorneweg die Fahnengruppe, dahinter die beiden Begleitoffiziere der
amtierenden Majestäten)

sf7032n

Im Vorbeimarsch ...
(Das Offizierskorps in bestechender Tagesform;
von links: Hermann und Heinrich Wolter, Werner Gauster;
dahinter: Werner Maatsch, Heinz Käft, Hans-Hermann Schulz)

sf7033n

Im Vorbeimarsch ...
(Die Schützenkompanie mit stolzem Schritt;
von links: Joachim Kracht, Horst-Herbert Dammann,
Siegfried Wacker, Manfred Möller)

„Ausgerechnet auf der Höhe des  grüßenden Bundeswehrhauptmanns Hannika bekommt der Gildefeldwebel  Joachim Kracht Probleme mit dem unebenen Straßenbelag und gerät nahezu  ins Straucheln - peinlich, peinlich.
Der damals noch sehr jugendliche Dieter Wulf (rechts) quittiert die Angelegenheit mit einem breiten Grinsen.“

sf7034n

Im Vorbeimarsch ...
(... auch die starke Bundeswehrformation gibt bei dem für sie ungewohnten Stechschritt ein passables Bild ab;
an der Spitze der Kompaniefeldwebel OFw Matull)

sf7035n

Im Vorbeimarsch ...
(Die immer stärker schrumpfende II. Kompanie - angeführt von
Gildehauptmann Karl Bense sen. - bildet hier den zackigen Abschluß.)

sf7036n

Der Vergnügungspark auf dem Vogler´schen Parkplatz
(am Bierzelt, vorne links: Helmut Polzin, Kurt Bernd als frz. Fremdenlegionär
auf Urlaub, Jürgen Bitter, Alfred Hildebrandt)

sf7028an

Ein krönendes Abschlußbild
(von links: Gastsoldat, Holger Manthey, Herbert Gauster, Klaus-Dieter Hesse, Rudi  Perkuhn, Werner Schulz, Horst Zipperle, Klaus Barstorf, Hartmut Schulz,  Walter Lorenz,
Jürgen Meyer, Klaus Wolter, Eckhard Schmidt, Karl-Heinz Schubach, Adolf Grönecke,
Karl Kammradt jun., Adolf Schulz, Herbert Peikert, Kurt Wranek, Hermann Paartz,
Werner Gauster, Hans-Jürgen Kammradt, Waldemar Schulz, Adolf Bense, Joachim  Kracht, Norbert Gehrke, Adolf Bense sen., Karl-Heinz Vogler, Karl  Möller, Karl Thiele, Ernst-Günter Gain, Detlef Schwieger, Friedrich  Schulz, Hermann Schulz, Ernst Schulz, Friedhelm Jabelmann, Ernst Gain,  Hermann Wolter, Rudi Jabelmann, Gustav Sauck, Hermann Möller,
Heinrich Wolter, Gastsoldat, Gerhard Schmidt, Kurt Wolter;
vorne sitzend: Marianne und Rudi Klopp, Brunhilde und Siegfried Wolter,
Erika und Ernst Schulze)

... weitere Fotos und Informationen
vom Jubiläum gibt es hier:

Klick!

Hier geht´s weiter:
Klick!

umblauf

Zurück zur Dorfchronik geht´s hier:
Klick!

brtstlog
[Schuetzenleben] [Hauswappen] [Gildewappen] [Gildeemblem] [Ehrentafel] [Gildefotoarchiv1] [Gildefotoarchiv2] [Gildefotoarchiv3] [Gildefotoarchiv4] [Gildefotoarchiv5] [Gildefotoarchiv6] [Gildefotoarchiv7] [Gildefotoarchiv8] [Gildefotoarchiv9] [Gildefotoarchiv10] [Gildefotoarchiv11] [Gildefotoarchiv12] [Gildefotoarchiv13] [Gildefotoarchiv14] [Gildefotoarchiv15] [Gildefotoarchiv16] [Gildefotoarchiv17] [Gildefotoarchiv18] [Gildefotoarchiv19] [Gildefotoarchiv20] [Gildefotoarchiv21] [Gildefotoarchiv22] [Gildefotoarchiv23] [Gildefotoarchiv24] [Mondscheinkompanie] [Wache] [Wachlied] [Spiess] [Gildehauptmann] [Jubiläum] [Jubiläum II] [Herrentag 91] [Pfingsten ´73] [KSKW 01] [KSKW 02] [KSKW 03] [KSKW 04] [KSKW 05] [KSKW 06] [KSKW 07] [KSKW 08] [KSKW 09] [KSKW 10] [KSKW 11] [KSKW 12] [KSKW 13] [KSKW 14] [KSKW 15] [Lehrjahre1] [Lehrjahre2] [Lehrjahre3] [Lehrjahre4] [Wehrdienst] [FeE] [FeE_2] [FeE_3] [Grenzerfahrung] [Impressum]