fasttrb
1976

Die tolle Stimmung auf dem Frühschoppen erschütterte sogar die Tresenbeleuchtung.

Fn7386n

Ziemlich entgeistert betrachtet sich die sonst so resolute Wirtin Roswitha
 unter dem amüsierten Blick von Otto Wulf das Malheur.
(Ein angetüdelter Gast kommentierte:
 „Rumms - da viel die Lampe um! Alles voller Vakuum!“)

Fn7388n

Rasch sorgten helfende Hände für Abhilfe
(Gerhard Schmidt (li) und Karl-Heinz Gödecke nahmen sich der Sache an.)

Fn7389n

Alles ist wieder gut - die Lampe hängt und die Wirtin freut sich.
(von l.: Roswitha Rossi Grönecke, Horst Wilke, Karl-Heinz Schubach und
Karl-Heinz Gödecke)

Fn7375n

Gespannt harrt man der Dinge, die da noch kommen mögen
(v.l.: Hartmut Schulz, Waldemar Schulz, Bärbel Lühr, Karl Möller;
vorne: Horst Tiede, Ulrich Schneider, Helmut Schulz, Klaus Barstorf,
Jürgen Meyer, Jochen Walter)

Fn7376n

Den 1. Ton gab er immer gerne mit an - der unvergessene Ernst Gain!

Fn7380n

Die 2. Geige spielte hier Gerhard Schmidt mit seinem Schlagzeug, unterstützend für die Kapelle Eddi Wilsch
(vorne l.: Werner Bertram jun.; rechts: Klaus Barstorf m. Zigarette;
hinter der Kapelle stehend: Adda Grönecke)

Fn7378n

Karl Bense sen. und Gerda Möller sen. teilen sich hier ein Ammenbeer.
So wurde damals das süße Malzbier genannt.
(von l.: Karl Bense sen., Gerda Möller sen., Elsa Burg-Wolter, Herbert Krautz,
 Frieda Gain und Käthe Bense)

Fn7381n

Und er war irgendwie immer “Hahn im Korb” - Manfred Boeder!
(links: Hedwig Maatsch: rechts: Ingrid Schulz und Ruth Zipperle)

... und zum Abschluß ein bunter Mix.

Fn7649n

Auf dem alten Bitter´schen Saal: Gildemajor Waldemar Schulz mit dem
Vereins-Urgestein Christoph Bösel

Fn7650n

Daumenbreite aus der Schnapsflasche
Jeder Woltersdorfer Schützenbruder, der sich Pfingsten zu einer Verfehlung hinreißen ließ, wurde anschließend vom Spieß oder vom Mondscheinkommandeur mit einer Daumenbreite bestraft.
Als Maßstab diente der nicht gerade kleine Daumen von Horst Charly Schulze
 aus Kolborn, wie man hier bei seiner Glashaltung klar erkennen kann.
(v. links: Karl Möller, Joachim Kracht, Charly, Günter Schlender)

Fn7652n

Der Tresen war, wie fast immer, dicht umlagert und natürlich besonders dann,
 wenn´s Freibier gab!
(v.links, soweit erkennbar: Karl Bense sen., Holger Manthey am Zapfhahn, Karlchen Schulz, Albert Krohne, Rudolf Thiele, Dieter Bachmann, Christian Thiele;
im Hgr.: Rüdiger Maatsch, Gustav Sauck)

Fn7655n

Zwei unvergessene Woltersdorfer der Schützengilde und der Feuerwehr:
Ulrich Schneider und Gustav Sauck

Fn7647n

Mit dem Abschiedsgruß eines verdienten Kameraden, Ringanzeiger Schiebenkieker Herbert Krautz (li), hier mit seinem Kumpel Paul Grundei, schließen wir an dieser Stelle das Gildejahr 1976.

Hier geht´s weiter:
Klick!

umblauf

Zur Dorfchronik geht´s hier:
Klick!

brtstlog
[Schuetzenleben] [Hauswappen] [Gildewappen] [Gildeemblem] [Ehrentafel] [Gildefotoarchiv1] [Gildefotoarchiv2] [Gildefotoarchiv3] [Gildefotoarchiv4] [Gildefotoarchiv5] [Gildefotoarchiv6] [Gildefotoarchiv7] [Gildefotoarchiv8] [Gildefotoarchiv9] [Gildefotoarchiv10] [Gildefotoarchiv11] [Gildefotoarchiv12] [Gildefotoarchiv13] [Gildefotoarchiv14] [Gildefotoarchiv15] [Gildefotoarchiv16] [Gildefotoarchiv17] [Gildefotoarchiv18] [Gildefotoarchiv19] [Gildefotoarchiv20] [Gildefotoarchiv21] [Gildefotoarchiv22] [Gildefotoarchiv23] [Gildefotoarchiv24] [Gildefotoarchiv25] [Gildefotoarchiv26] [Mondscheinkompanie] [Wache] [Wachlied] [Spiess] [Gildehauptmann] [Jubiläum] [Jubiläum II] [Herrentag 91] [Pfingsten ´73] [KSKW 01] [KSKW 02] [KSKW 03] [KSKW 04] [KSKW 05] [KSKW 06] [KSKW 07] [KSKW 08] [KSKW 09] [KSKW 10] [KSKW 11] [KSKW 12] [KSKW 13] [KSKW 14] [KSKW 15] [Lehrjahre1] [Lehrjahre2] [Lehrjahre3] [Lehrjahre4] [Wehrdienst] [Wehrdienst2] [Wehrdienst3] [Wehrdienst4] [Wehrdienst5] [FeE] [FeE_2] [FeE_3] [Grenzerfahrung] [Impressum]