hornre

FeE III

Mit zunehmender Anschlußdichte wurde auch das Störungsaufkommen immer größer und die Arbeitsbelastung für jeden Einzelnen nahm deutlich zu. Trotzdem waren Weihnachts-, Jubiläums- und Beförderungsfeierlichkeiten, die selbstverständlich nach der Arbeit stattfanden, immer gut besucht. Ein deutlicher Beweis für ein gutes Betriebsklima, das von der damaligen Dienststellenleitung verständnisvoll gefördert wurde.

 

Weihnachtsfeier im Altbau unterm Dach ...
 

1601a
1602a
1603

... und weitere Festivitäten im neuen Aufenthaltsraum:
 

1604a
1606a
1605a
1607a
1608a
1609a
1610a
1611a

F a s c h i n g s t r e i b e n
Die Fotos stammen aus dem Fundus unseres FeE-Senioren
Dieter Schulze.
 

fsch2a
fsch1a
fsch4a
fsch6a
fsch5a
fsch3a

Hier geht´s weiter:
KLICK!

laufhrn
[Startseite] [Hauswappen] [Beginn] [Lehrjahre1] [Lehrjahre2] [Lehrjahre3] [Lehrjahre4] [Entstoerungsstelle 1] [Entstoerungsstelle 2] [Entstoerungsstelle 3] [Entstoerungsstelle 4] [Wehrdienst] [Wehrdienst2] [Wehrdienst3] [Wehrdienst4] [Wehrdienst5] [1Schuetzenleben] [2Schuetzenleben] [Die Kameradschaft 01] [Die Kameradschaft 02] [Die Kameradschaft 03] [Die Kameradschaft 04] [Die Kameradschaft 05] [Grenzerfahrung] [Grenzerfahrung1] [Grenzerfahrung2] [Impressum]